Alexandra Madej ist gestorben

Darum geht es in der Kunst - Grenzen zu überwinden, die man im echten Leben nicht überwinden kann. Dinge zu schaffen, die nicht möglich sind.
- Kate Bush

Wir trauern um unsere Kollegin Alexandra Madej. Seit ihrem ersten Auftritt in dem Stück „Fundament – Abgrund“ hat Alexandra einen festen Platz in unserem Ensemble und in unseren Herzen. In ihrer unnachahmlichen Art, die Gebärdensprache und die Lautsprache in ihrem Spiel zu verbinden, schuf sie eine Brücke für Gehörlose und Hörende zum gemeinsamen Verständnis unserer Theaterstücke. Als vielleicht einzige Schauspielerin in Deutschland besaß sie die Fähigkeit sowohl ein hörendes als auch ein gehörloses Publikum zu begeistern.

 

In Alexandra Madej verlieren wir nicht nur eine talentierte Schauspielerin, sondern auch eine Frau, die mit ihrer Liebe, ihrer Wärme und ihrer Kreativität unser Leben bereichert hat. Mit diesem Nachruf möchten wir sie in allerbester Erinnerung behalten und ihr die letzte Ehre erweisen. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Tochter und ihren Freunden.

Näheres auf die Homepage

www.gehoerlosentheater-dortmund.de

Zuletzt bearbeitet: 20.05.2022